Der Wachstumskurs der ZAR Real Estate Holding setzt sich auch 2020 kontinuierlich fort. Um besonders die neuen Ankäufe innerhalb des erweiterten Portfolios und strategischen Weichenstellungen besser koordinieren zu können, wurde das Team im Headquarter in München erneut vergrößert. Stephan Mühlbauer ist seit Mai 2020 Chief Financial Officer, während Andreas Hägele die Aufgabe des Head of Transactions übernommen hat.

Die Schwerpunkte von CFO Stephan Mühlbauer umfassen die Bereiche Finance, Tax und Accounting der gesamten ZAR-Gruppe. Zuvor verantwortete er als Wirtschaftsprüfer bei der renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte über viele Jahre hinweg Abschlussprüfungen börsennotierter Immobiliengesellschaften, Kapitalverwaltungsgesellschaften und Investmentvermögen sowie die Bewertung von Immobilien-Gesellschaften. Er engagiert sich in zahlreichen Gremien und ist zudem als Referent und Autor im Bereich Real Estate tätig. Am Standort München schätzt der gebürtige Bayer besonders die gute Vernetzung von Real Estate und Investment Management.

Als Head of Transactions ist Andreas Hägele bei der ZAR Real Estate Holding vollumfänglich für den An- und Verkauf von Grundstücken und Projekten zuständig. Der Immobilienökonom und Diplomkaufmann war zuvor viele Jahre für die führende Unternehmensberatung PWC tätig, die auf nationale und internationale Investoren und Immobilientransaktionen spezialisiert ist. Er leitete ein Immobilientransaktionsteam und begleitete dabei Transaktionen im Volumen von insgesamt über 17 Mrd. Euro. Das ideale Investment bedeutet für Andreas Hägele eine Projektentwicklung, die bei Nutzern aufgrund ihrer Lage und hohen Qualität gefragt und gleichzeitig für die Investoren profitabel ist.

Die ZAR Real Estate Holding freut sich, gemeinsam mit den beiden erfahrenen Immobilien-Experten den eingeschlagenen Erfolgskurs aktiv weiterzuverfolgen und wünscht einen dynamischen Start!